Es ist soweit! Nach einer aufregenden und intensiven Zeit der Planung und Vorbereitung, sind wir nun mit unserem Angebot neues WOHNEN 70plus offiziell gestartet.

Erste Pressekonferenz

Heute haben wir unsere Wohnberatung für die Babyboomer-Generation und unser Projekt mit dem Land Salzburg in einer Pressekonferenz, gemeinsam mit Landesrätin Martina Berthold und Landesrat Heinrich Schellhorn, vorgestellt.

Von links: LR Martina Berthold, Sonja Schiff, Ursula Spannberger, LR Schellhorn. Foto: LMZ Franz Neumayr/SB

Unsere Wohnberatung neues WOHNEN 70plus wird vom Land Salzburg im Jahr 2018  mitfinanziert. Wir bekommen damit die Möglichkeit unsere proaktive Wohnberatung zu testen und bei Bedarf weiterzuentwickeln. Das Angebot richtet sich an Menschen um die 60/ 70 Jahre in Stadt und Land Salzburg, die schon heute ihr Wohnen im Alter vorbereiten wollen und so sicherstellen möchten, dass sie im Alter qualitätsvoll und selbstbestimmt wohnen, sowie möglichst lange zu Hause leben können.

Exemplarisch werden für das Land Salzburg drei Beratungen durchgeführt, für ein Paar, für eine alleinlebende Frau und für eine Situation mit Generationenanliegen. Mit den Erfahrungen und Erkenntnissen aus diesen drei Beratungen, entwickeln wir danach einen Leitfaden für Menschen, die sich mit ihrer Wohnsituation im Alter alleine und ohne Hilfestellung beschäftigen wollen.

Die drei Projektberatungen sind für die ProjektteilnehmerInnen kostenfrei. Auch der Leitfaden wird, voraussichtlich ab Frühjahr 2019, kostenfrei erhältlich sein.

Mehr über das Projekt und warum es vom Land unterstützt wird, lesen Sie hier.

Bewerbung für das Projekt bis 15. Mai 2018

Bis zum 15. Mai 2018 können sich jetzt interessierte, in Salzburg lebende Menschen, unabhängig davon ob sie in Eigentum oder zur Miete wohnen, für das Projekt bewerben. Dazu bitte nebenstehenden  Bewerbungsbogen als PDF downloaden und ausfüllen:  FRAGEBOGEN_Bewerbung für neues WOHNEN 70plus.pdf

Gerne senden wir den Fragebogen auch per Post zu. Einfach bei uns anrufen.

Den ausgefüllten Fragebogen bis 15.5.2018 senden an buero@neueswohnen70plus.at oder per Post an ARGE neues WOHNEN 70plus, DIin Ursula Spannberger, Vierthalerstraße 4/3, 5020 Salzburg.

Mehr zur Bewerbung fürs Projekt lesen Sie hier.

Die Unterlagen zur Pressekonferenz

Die Presseunterlagen des Landes Salzburg, sowie Fotos können Sie hier hier abrufen.
Unser Handout für die Journalistinnen und Journalisten bitte als PDF hier downloaden.

Jetzt sind wir gespannt darauf, wie unser Projekt von den Medien aufgenommen wird, wie es kommentiert wird und freuen uns schon sehr auf die ersten Bewerberinnen und Bewerber.

Sollten Sie jemanden kennen, für den unsere Wohnberatung neues WOHNEN 70plus interessant sein könnte, freuen wir uns, wenn Sie von uns berichten. Also bitte weitersagen!

Wir sind offiziell gestartet!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.