Mit dieser Frage beschäftigte sich die Salzburger Bloggerin “Gute Güte” in ihrem neuesten Beitrag und befragte dazu Sonja Schiff und Ursula Spannberger.
Die Antwort vorweg: Viel! Denn erstens altern wir alle einmal und zweitens liegen uns die Eltern oder Oma und Opa sehr am Herzen. Und ihr Wohnen ist ein wichtiger Beitrag zu ihrem Wohlbefinden!

Hier geht es zum ganzen Beitrag

Was 30jährige mit dem Wohnen der über 60jährigen zu tun haben